Sie bewegen sich umsichtig im Internet und haben trotz aller Vorsicht eine Abmahnung erhalten? Zwar besteht kein Grund zur Panik, aber eine Abmahnung sollte keinesfalls ignoriert und auch die oftmals beigefügte Unterlassungserklärung darf nicht unterschrieben werden.

Sie sind Opfer eines Internetbetrugs oder des immer weiter um sich greifenden Cybermobbings geworden? Sie haben zu Unrecht schlechte Bewertungen erhalten?

Ich prüfe, ob Sie zivilrechtliche Schadensersatzansprüche an den oder die Täter stellen können und ob die Täter sich strafbar gemacht haben.

Gerne stehe ich Ihnen auch bei allen rechtlichen Fragen zum Thema Internetkauf zur Seite.